Anzeige

Scarpa Maestrale XT 2021 im Test – Top Abfahrts-orientierte Skiturnschuhe

Anzeige

Scarpa Maestrale XT 2021 Testbericht

Der Scarpa Maestrale XT 2021 ist ein Abfahrt-orientierter Skiturnschuh für den anspruchsvollen Skifahrer

Scarpa neuer Maestrale XT 2021 basiert auf dem gleichen Design wie ihre Maestrale und Maestrale RS AT Skitourenschuh, der Hauptunterschied ist der erhöhte Flex-Wert und das minimale zusätzliche Gewicht des XT. Die Maestrale XTs haben eine Flex-Bewertung von 130+, die etwas steifer ist als die 125er der RS-Version, aber sie sind auch 80 Gramm schwerer. Der verbesserte externe Speedlock XT Ski/Walk-Mechanismus ist ein weiteres Upgrade, das die neue XT von ihrem Vorgänger unterscheidet. Diese Eigenschaften machen den Maestrale XT ideal für ambitionierte Skifahrer, die eine höhere Kraftübertragung für das Skifahren auf großen Backcountry-Linien wünschen und das Beste von ihrer Ausrüstung verlangen.

 

PROS:

  • Steif und doch leicht
  • Umfangreiche Manschettenrotation für einen so steifen Skitourenschuh
  • Der Speedlock XT Ski/Walk-Mechanismus ist solide und einfach
  • Das Wave-Verschlusssystem
  • Neu gestaltetes Powerband ohne Klettverschluss mit Recco

CONS:

  • Die Zunge muss in die obere Manschette gehen
  • Vorfußschnalle ist schwer zu schließen
  • Teurer als die Maestrale- und RS-Versionen

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 31 MP) Skitourenschuhe

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen ...
Ausverkauft

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 30,5 MP) Skitourenschuhe

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen ...
Ausverkauft

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 31,5 MP) Freerideschuhe

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen ...
Auf Lager
Testbericht Scarpa Maestrale XT

Testbericht Scarpa Maestrale XT

Testbericht: Scarpa Maestrale XT 2021

Scarpa nimmt seine meistverkauften Maestrale AT Boots und macht sie bei minimaler Gewichtszunahme steifer, aber dies ist nicht die einzige Geschichte mit der neuen XT-Version. Es gibt einen neuen Speedlock XT Ski/Walk-Mechanismus, der eine Drehung der Manschette um 56° ermöglicht, einen neuen Powerstrap ohne Klettverschluss mit integriertem Recco-Reflektor, eine Carbon Grilamid LFT-Konstruktion und vieles mehr. Was sich nicht geändert hat, ist die Verwendung des Wave-Verschlusssystems an der Vorderseite, das zwei Schnallen in eine verwandelt, Dynafit-zertifizierte Tech-Einsätze an den Zehen und Vibram-Sohlen an der Unterseite.

Scarpa hielt auch das Gewicht zwischen den RS- und XT-Versionen (mehr oder weniger) mit nur 80 Gramm pro Schuh konstant. Im Wesentlichen hat Scarpa den Maestrale RS genommen und ihn zum Status eines echten Alpin-/Freeride-Tourenschuhs aufgewertet – damit der neue Maestrale XT alles kann.

Passform/Komfort – Scarpa Maestrale XT

Scarpa hatte schon immer den Ruf, großartig sitzende Skitourenschuhe herzustellen, und die Maestrale XTs enttäuschen nicht mit einer Passform, die fast identisch mit den aktuellen Maestrale und Maestrale RS Skitourenschuhn ist. Mit einem etwas kleineren Leisten von 101 mm ist die Passform der XT nahezu identisch mit den vorherigen Maestrale-Versionen. Die Beibehaltung der Verwendung von Intuition-Innenschuhen in dieser XT-Version des Maestrale gewährleistet eine individuelle Passform, da sie natürlich thermoformbar sind. Nach einem schnellen Liner-Cooking und dem Einsetzen von Custom-Fußbetten bieten die XT's optimalen Halt mit einer schönen tiefen Fersentasche und viel Platz vorne in der Zehenbox.

Leicht – Scarpa Maestrale XT

Dieer Scarpa Maestrale XT Skitourenschuhe sind zwar nicht die leichtesten in der Scarpa-Linie, aber auch nicht schwer. Wenn man das Flex-Gewichts-Verhältnis der XTs vergleicht, punkten dieser Skitourenschuh mit einem 103+ Flex und einem Gewicht von 1490 Gramm pro Skitourenschuh.

Scarpa verwendet eine Dual-Injection-Molding-Technologie, um die XT leicht und steif zu halten. Ein Kohlefaser- und Grilamid-Nylon-Material namens ‚Carbon Grilamid LFT‘ wird um die Ferse und den Fuß des Skitourenschuhs herum verwendet, während normales Grilamid auf der Vorder- und Oberseite des Skitourenschuhs zu finden ist. Scarpa sparte auch Gewicht durch die Integration des Wave Closure Systems im unteren Vorfußbereich. Dieses verwendet ein Z-förmiges Kabel und eine einzelne Schnalle, um zwei Schnallen effektiv durch eine zu ersetzen, während gleichzeitig die Passform und Anpassung eines Zwei-Schnallen-Verschlusssystems gewährleistet ist.

Leistung – Scarpa Maestrale XT

Mit einem Flex-Wert von mehr als 130 sind die Maestrale XT-Schuhe von Scarpa für jedes Backcountry-Abenteuer sowie die meisten alltäglichen Inbound-Skifahrten ausreichend steif. Das dreiteilige Dual-Injection-Überlappungs-Manschettendesign bietet eine eng anliegende Passform, die die Reaktionsfähigkeit erhöht und die Kraftübertragung auf die Ski auf effektive Weise maximiert. Die Verwendung von Grilamid in den meisten Skitourenschuhn (Rückseite, Seiten und Manschette) sorgt für die gewünschte Steifigkeit, während ein weicheres Pebax-Material in den vorderen Wickelverschluss eingespritzt wird, um einen progressiven Vorwärtsflex zu ermöglichen.

Wenn Sie einen steiferen Skitourenschuh als die aktuellen Maestrale und Maestrale RS von Scarpa wünschen, aber nicht das zusätzliche Gewicht und die minimale Manschettenrotation des Freedom SL möchten, dann ziehen Sie den Scarpa Maestrale XT 2021 Skitourenschuh in Betracht, da sie diesen Sweetspot genau richtig ausfüllen.

Gehfähigkeit – Scarpa Maestrale XT

Die Manschettenrotation der Maestrale XT von 56° ist für lange Tage auf der Skitour mehr als ausreichend, dies ist jedoch etwas weniger als die 60° Manschettenrotation der aktuellen Maestrale, aber Sie sind schwer zu bemerken. Scarpa hat auch den externen Ski-/Walk-Mechanismus des Maestrale in dieser neuen XT-Version mit dem neuen Speedlock XT-Ski-/Walk-Mechanismus verbessert, der eine solide Verbindung bietet

im Skimodus und ist mit Handschuhen einfach zu bedienen. Unter den Maestrales XT hat Scarpa die Vibram-Sohlen beibehalten, die eine zuverlässige Traktion auf felsigen Graten und Skihüttenböden bieten.

Vielseitigkeit

Genau wie der aktuelle Maestrale sind die neuen Scarpa Maestrale XT im Backcountry und im Skigebiet gleichermaßen zu Hause. Dies liegt an ihrem leichten Gewicht, der großzügigen Manschettenrotation und der steifen Flex-Bewertung. Im Gegensatz zu Scarpas superleichtem F1 AT-Schuh, der nur im Backcountry geeignet ist, bietet der Maestrale XT ausreichend Halt, Kraft und Steifigkeit, um jedes Gelände ein- und auswärts zu fahren. Mit dem XT hat Scarpa seine Erfahrung in der Entwicklung von leichten Skitourenschuhen wie dem Scarpa F1 mit der von Alpin-/Freeride-Schuhen wie dem Freedom SL und RS kombiniert.

Scarpa Maestrale XT 2021 kaufen

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 31 MP) Skitourenschuhe

470,00 Ausverkauft
Awin Sporthaus Schuster DE
Last update was on: 3. Dezember 2021 0:56

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen Bindung dann liefert der Stiefel unter allen Bedingungen die ultimative Leistung und Präzision. Die Bi-Injection Erfahrung von Scarpa ermöglicht es, leistungsfähige Materialien, wie Carbon und Grilamid®, zu kombinieren und in ein und demselben Teil zu verarbeiten. Das Resultat ist eine Schale, die eine optimale Performance, durch Steifigkeit und Drehsteifigkeit im Fersen- und Unterfußbereich und Flexibilität am Schaft mit sich bringt. Das Web Frame Carbon Design ist ein strahlenförmiges Design im Fersenbereich mit unterschiedlichen Stärken an der Außenseite der Schale. Dieses Design bietet genug Unterstützung an den Schlüsselstellen des Stiefels, während Gewicht eingespart wird, wo die Schalenstärke nicht zwingend notwendig ist. Ein neu entwickeltes Bootboard erhöht die Präzision des Stiefels und bietet eine schnellere Impulsübertragung auf die Ski. Schale und Schaft aus Carbon Grilamid LFT® Bi-Injection Overlap Schaft und Schale Überlapp-Konstruktion ähnlich wie bei Skischuh Breiter Booster™ Power Strap 3 mikroverstellbare Thor-Schnallen Wave Closure System Quick Step-In Bindungseinstieg Rutschfeste Vibram® Gummisohle Pro Flex Ride Innenschuh Innenschuh mit zwei Loops RECCO® Technologie Vorlagewinkel: 16° +/-2°

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 30,5 MP) Skitourenschuhe

470,00 Ausverkauft
Awin Sporthaus Schuster DE
Last update was on: 3. Dezember 2021 0:56

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen Bindung dann liefert der Stiefel unter allen Bedingungen die ultimative Leistung und Präzision. Die Bi-Injection Erfahrung von Scarpa ermöglicht es, leistungsfähige Materialien, wie Carbon und Grilamid®, zu kombinieren und in ein und demselben Teil zu verarbeiten. Das Resultat ist eine Schale, die eine optimale Performance, durch Steifigkeit und Drehsteifigkeit im Fersen- und Unterfußbereich und Flexibilität am Schaft mit sich bringt. Das Web Frame Carbon Design ist ein strahlenförmiges Design im Fersenbereich mit unterschiedlichen Stärken an der Außenseite der Schale. Dieses Design bietet genug Unterstützung an den Schlüsselstellen des Stiefels, während Gewicht eingespart wird, wo die Schalenstärke nicht zwingend notwendig ist. Ein neu entwickeltes Bootboard erhöht die Präzision des Stiefels und bietet eine schnellere Impulsübertragung auf die Ski. Schale und Schaft aus Carbon Grilamid LFT® Bi-Injection Overlap Schaft und Schale Überlapp-Konstruktion ähnlich wie bei Skischuh Breiter Booster™ Power Strap 3 mikroverstellbare Thor-Schnallen Wave Closure System Quick Step-In Bindungseinstieg Rutschfeste Vibram® Gummisohle Pro Flex Ride Innenschuh Innenschuh mit zwei Loops RECCO® Technologie Vorlagewinkel: 16° +/-2°

Scarpa Maestrale XT 19/20 Herren (Grau 31,5 MP) Freerideschuhe

470,00 Auf Lager
Awin Sporthaus Schuster DE
Last update was on: 3. Dezember 2021 0:56

Der Scarpa Maestrale XT bietet Freeridern mit höchsten Ansprüchen an ihre Ausrüstung beste Performance. Paart man den Maestrale XT mit einem breiten Ski und einer leistungsfähigen Bindung dann liefert der Stiefel unter allen Bedingungen die ultimative Leistung und Präzision. Die Bi-Injection Erfahrung von Scarpa ermöglicht es, leistungsfähige Materialien, wie Carbon und Grilamid®, zu kombinieren und in ein und demselben Teil zu verarbeiten. Das Resultat ist eine Schale, die eine optimale Performance, durch Steifigkeit und Drehsteifigkeit im Fersen- und Unterfußbereich und Flexibilität am Schaft mit sich bringt. Das Web Frame Carbon Design ist ein strahlenförmiges Design im Fersenbereich mit unterschiedlichen Stärken an der Außenseite der Schale. Dieses Design bietet genug Unterstützung an den Schlüsselstellen des Stiefels, während Gewicht eingespart wird, wo die Schalenstärke nicht zwingend notwendig ist. Ein neu entwickeltes Bootboard erhöht die Präzision des Stiefels und bietet eine schnellere Impulsübertragung auf die Ski. Schale und Schaft aus Carbon Grilamid LFT® Bi-Injection Overlap Schaft und Schale Überlapp-Konstruktion ähnlich wie bei Skischuh Breiter Booster™ Power Strap 3 mikroverstellbare Thor-Schnallen Wave Closure System Quick Step-In Bindungseinstieg Rutschfeste Vibram® Gummisohle Pro Flex Ride Innenschuh Innenschuh mit zwei Loops RECCO® Technologie Vorlagewinkel: 16° +/-2°

Ähnlich wie Scarpa Maestrale XT 2021 Test

Last Updated on by Skitourenmag

Anzeige
Skitourmag
Logo